Bautagebuch


Noch immer kein Baufahrzeug: War die Ortsumgehung Wolgast nur Wahlkampfgetöse?

Über ein Jahr nach dem ersten Spatenstich für den Bau der Ortsumgehung Wolgast ist im Bereich der Ziese als erstem Abschnitt immer noch nicht viel zu sehen. Das Unkraut steht hoch, Baufahrzeuge sind weit und breit nicht in Sicht.

Über ein Jahr nach dem ersten Spatenstich für den Bau der Ortsumgehung Wolgast ist im Bereich der Ziese als erstem Abschnitt immer noch nicht viel zu sehen. Das Unkraut steht hoch, Baufahrzeuge sind weit und breit nicht in Sicht.

Loading...

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken