Drei Hubschrauber im Einsatz


Schwerer Unfall auf B 111 bei Ranzin: Zwölf Personen teils schwer verletzt – kilometerlanger Stau

Schwerer Unfall auf B 111 bei Ranzin am Sonnabendnachmittag gegen 15 Uhr. Angesichts der vielen Schwerverletzten waren drei Hubschrauber im Dauereinsatz.

Schwerer Unfall auf B 111 bei Ranzin am Sonnabendnachmittag gegen 15 Uhr. Angesichts der vielen Schwerverletzten waren drei Hubschrauber im Dauereinsatz.

Loading...

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken