Russland fällt in Ukraine ein


Ukrainische Krankenpflegehelfer aus Wolgast telefonieren täglich mit der Heimat

Elf ukrainische Pflegekräfte arbeiten im Kreiskrankenhaus Wolgast. Zu ihnen gehören auch Mariia Demchuk, Dmytro Martsykh und Andriana Benyk (v.l.). Wegen des von Russland begonnenen Krieges mit der Ukraine sind sie in großer Sorge um ihre Familien.

Elf ukrainische Pflegekräfte arbeiten im Kreiskrankenhaus Wolgast. Zu ihnen gehören auch Mariia Demchuk, Dmytro Martsykh und Andriana Benyk (v.l.). Wegen des von Russland begonnenen Krieges mit der Ukraine sind sie in großer Sorge um ihre Familien.

Loading...

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen