Regionalmarketing


Mit dieser Figur wirbt Vorpommern künftig für seine Stärken und Reize

Der bunte Greif soll als neue Marke die Region Vorpommern besser vermarkten. Greifswalds OB Stefan Fassbinder, Vorpommern-Staatssekretär Heiko Miraß, Anklams Bürgermeister Michael Galander, Vereinsvorsitzender Jürgen Ramthun und Vorstandsmitglied Maximilian Schwarz (v.l.) finden den Greif gelungen.

Der bunte Greif soll als neue Marke die Region Vorpommern besser vermarkten. Greifswalds OB Stefan Fassbinder, Vorpommern-Staatssekretär Heiko Miraß, Anklams Bürgermeister Michael Galander, Vereinsvorsitzender Jürgen Ramthun und Vorstandsmitglied Maximilian Schwarz (v.l.) finden den Greif gelungen.

Loading...

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.