Kultur


Wolgaster „Totentanz“ erhält zeitgenössisches Pendant

Große Plakatleinwände dominieren seit Sonntag das Innere der Wolgaster St.-Petri-Kirche. Die Fotos korrespondieren mit dem über 300 Jahre alten Totentanz-Zyklus daneben.

Große Plakatleinwände dominieren seit Sonntag das Innere der Wolgaster St.-Petri-Kirche. Die Fotos korrespondieren mit dem über 300 Jahre alten Totentanz-Zyklus daneben.

Loading...

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken