Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Partnerschaftsanfrage

Zbarazh in der Ukraine ist an Städtepartnerschaft mit Wolgast interessiert

Blick auf die Stadt Zbarash in der Westukraine.

Blick auf die Stadt Zbarash in der Westukraine.

Wolgast. Mit Bitte um internationale Zusammenarbeit hat sich jetzt die ukrainische Stadt Zbarazh (Sbarasch) an die Stadt Wolgast gewandt. „Die Erfahrung der wirtschaftsstarken Republik Deutschland ist für unsere Gemeinde sehr interessant. Es liegt auf der Hand, dass wir von den deutschen Partnern relevante Kenntnisse und Erfahrungen zu effektiver regionaler Entwicklung und wirtschaftlicher Transformation gewinnen können“, schreibt Bürgermeister Roman Polikrovskyi an die Wolgaster Stadtverwaltung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die im Jahr 1211 erstmals urkundlich erwähnte Stadt Zbarazh liegt in der Westukraine im Ternopiler Gebiet und erstreckt sich zusätzlich über 54 umliegende Dörfer. Die Gesamteinwohnerzahl der Gemeinde wird mit 39 300 angegeben. Wie Bürgermeister Polikrovskyi mitteilt, profitierte die Kommune in der jüngeren Vergangenheit bereits von unterschiedlichen Förderprogrammen der Europäischen Union. Inhaltlich ging es dabei zum Beispiel um den Aufbau von Bürgerzentren sowie um verschiedene Projekte zur regionalen touristischen Entwicklung.

Lesen Sie auch

Von einer Kooperation mit der Stadt Wolgast versprechen sich die Ukrainer weitere Impulse für ihr wirtschaftliches Fortkommen und für ihre Infrastruktur, für Maßnahmen in Sachen Energieeffizienz und Umweltschutz sowie im Bereich Jugendaustausch. Das Anliegen soll nun in den politischen Gremien der Wolgaster Stadtvertretung beraten werden. Die Stadt Wolgast unterhält bereits Städtepartnerschaften mit Wedel und Rantrum in Schleswig-Holstein, Sölvesborg in Schweden, Nexö auf Bornholm in Dänemark und mit dem polnischen Karlino.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Tom Schröter

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.