Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Rettungshubschrauber im Einsatz

Auffahrunfall bei Grimmen: 25-Jähriger lebensbedrohlich verletzt

Verdacht auf Bruch des Unterarms: Der junge Radfahrer kam in die MHH.

Ein 25-Jähriger wurde lebensbedrohlich verletzt, der 30-jährige Fahrer des Autos erlitt leichte Verletzungen, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Grimmen. Nach einem Auffahrunfall auf der A 20 bei Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist ein 25-Jähriger lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann war in der Nacht zum Montag als Beifahrer in einem Auto unterwegs, das gegen einen vorausfahrenden Lastwagen prallte, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie genau es zu dem Zusammenstoß kam, blieb zunächst unklar. Ein Rettungshubschrauber brachte den 25-Jährigen in ein Krankenhaus. Der 30-jährige Fahrer des Autos erlitt leichte Verletzungen, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Grimmen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.