Miltzow

Brennverbot: Gemeinden weisen Landkreis in die Schranken

Jürgen Stubbe aus Grimmen beim Verbrennen getrockneter Gartenabfälle.

Jürgen Stubbe aus Grimmen beim Verbrennen getrockneter Gartenabfälle.

Miltzow. Der Amtsausschuss Miltzow hat das vom Landkreis ausgesprochene Verbot zum Verbrennen von pflanzlichen Abfällen auf Grundstücken einstimmig abgelehnt. „Von einem generellen und rigorosen Verbot halten wir gar nichts“, sagte Sundhagens Bürgermeister Helmut Krüger (CDU) auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung. Zum Amt Miltzow gehören neben der Großgemeinde Sundhagen mit rund 5000 Einwohnern auch noch die Gemeinden Elmenhorst und Wittenhagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwar seien wir auch der Meinung, dass das Verbrennen von Gartenabfällen in der Vergangenheit ausgeufert war, weil es nicht zu den geregelten Zeiten stattgefunden hat und vieles verbrannt wurde, was nicht verbrannt werden darf, dennoch müsse es Ausnahmemöglichkeiten geben, so Krüger. Besonders empört zeigte sich der Amtsausschuss darüber, dass das Verbot vorher nicht angekündigt wurde.

Inzwischen sei dem Landrat eine Stellungnahme weitergeleitet worden, die Ausdruck des Ärgers in der ländlichen Bevölkerung über die Regelung sei. Krüger kündigte auch an, die Angelegenheit in den Kreistag tragen zu wollen. Dort ist er Mitglied in der CDU-Fraktion.

    Weiterlesen nach der Anzeige
    Weiterlesen nach der Anzeige

    Reinhard Amler

    Mehr aus Grimmen

     
     
     
     
     
    Anzeige
    Anzeige
    Empfohlener redaktioneller Inhalt

    An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

     

    Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

    Letzte Meldungen

     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Spiele entdecken