OZ-Weihnachtsaktion 2018

„Eine tolle Sache für junge Leute“

Die Baase Landmaschinen GmbH beteiligte sich am Mittwoch an der OZ-Weihnachtsaktion "Helfen bringt Freude" mit einer Spende in Höhe von 300 Euro.

Die Baase Landmaschinen GmbH beteiligte sich am Mittwoch an der OZ-Weihnachtsaktion "Helfen bringt Freude" mit einer Spende in Höhe von 300 Euro.

Grimmen. Munteres Treiben am Mittwoch auf dem Betriebsgelände der Baase Landmaschinen GmbH. Zum Jahresabschluss lädt das Unternehmen seine treuesten Kunden immer zum Glühweinfest ein. "Verbunden mit einer eindrucksvollen Technik-Schau schließen wir mit unserem kleinen Fest das Jahr offiziell ab", erklärt Reinhard Baase.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Christin und Robert Baase, die das Unternehmen von Vater Reinhard Baase später einmal weiterführen werden, hatten auch eine Einladung an Mathias Schuck, Vorsitzender des Grimmener Vereins „Athletic Energy“ und Almut Jaekel, Leiterin der OZ-Lokalredakion, versandt. „Als wir gehört haben, dass die diesjährige OZ-Weihnachtsaktion dem neu gegründeten Ringerverein zugute kommt, war uns sofort klar, dass wir diese unterstützen wollen“, sagt Robert Baase. „Es freut mich riesig, dass die Familie Baase unsere Nachwuchsringer unterstützt. Es besteht eine lange Freundschaft zwischen uns und das Unternehmen unterstützte mich bereits während meiner aktiven Karriere“, freut sich Mathias Schuck. „Wir sind mit 300 Euro dabei und wünschen den jungen Kämpfern viel Spaß und jede Menge Erfolge“, ergänzte Christine Baase.

Die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ kommt in diesem Jahr den 2017 gegründeten Ringerverein „Athletic Energy“ zugute. Fast 60 Kinder trainieren mehrfach in der Woche in der Trebelstadt. „Dass Grimmen eine sehr erfolgreiche Ringervergangenheit hat, wusste ich aus eigener Erfahrung. Jedoch hätte ich nie damit gerechnet, dass das Interesse an der Kampfsportart nach über 20 Jahren Pause sofort wieder so groß ist. Wir sind total begeisert und sehr dankbar, wie viele Spender uns unterstützen“, schwärmt der Vereinsvorsitzende Mathias Schuck.

Wir bedanken uns recht herzlich bei folgenden Spendern: Doris Kilian (10 Euro), Kathrin und Arend Butzer (20 Euro), Renate und Gerhard Müns (20 Euro), Horst und Christa Herrmann (20 Euro), Rolf und Irmgard Manthey (20 Euro), Manfred und Helga Pegelow (20 Euro), Carola und Fritz Brehmer (20 Euro), Ingrid und Jürgen Buchholz (20 Euro), Wilfried und Christine Dummer (10 Euro), Madeleine Kamrath (15 Euro), Anna Hagen (10 Euro), Dieter Jürgens (10 Euro), Marion Dramsch (20 Euro), Dirk und Christine Brenz (50 Euro), Hans-Jürgen und Monika Frick (50 Euro), Walter Grantz (50 Euro), sowie Erhard Schulz (50 Euro).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Raik Mielke

Mehr aus Grimmen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken