OZ-Weihnachtsaktion 2018

Erster Mannschaftspokal seit über 20 Jahren

Erfolgreicher Jahresabschluss für die Grimmener Ringer. Beim 30. Weihnachtsturnier in Torgelow landeten sie in der Mannschaftswertung auf dem dritten Platz.

Erfolgreicher Jahresabschluss für die Grimmener Ringer. Beim 30. Weihnachtsturnier in Torgelow landeten sie in der Mannschaftswertung auf dem dritten Platz.

Grimmen. Am Sonntagmorgen ist Mathias Schuck, Vorsitzender des Grimmener Verein „Athletic Energy“ immer noch total aus dem Häuschen. Was war passiert? Am Sonnabend reisten die Nachwuchsringer der Stadt zu ihrem letzten Turnier in diesem Jahr. Zum 30. Weihnachtsturnier in Torgelow hatten sich neun Mannschaften und mehr als 150 Kämpferinnen und Kämpfer angemeldet. „Die startenden Vereine in Torgelow haben alle eine lange Tradition“, erklärt Mathias Schuck. In Grimmen wird erst wieder seit September 2017 gerungen. Doch die Trebelstädter haben in dieser Zeit viel dazu gelernt und begeistern beim Weihnachtsturnier. „Wir Trainer waren total glücklich. Alle unsere 18 Starter haben ihre Leistung voll abgerufen. In den letzten Monaten haben wir schon enorm viel auf die Traditionsvereine aufgeholt“, freut sich Mathias Schuck darüber, dass sich die intensive Arbeit langsam auszahlt. Dass am Ende in der Mannschaftswertung sogar der dritte Platz zu Buche stand, sorgte für Begeisterung bei den Sportlern und Trainer. „Ein absolut genialer Abschluss unseres ersten Trainingsjahres. Wir haben uns gut aufgestellt. Unsere Kinder und Jugendlichen sind inzwischen wettbewerbsfähig und entwickeln sich super“, zieht Mathias Schuck ein positives Resümee. Die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ startet heute in die letzte Woche. Unterstützen auch Sie die Nachwuchsringer der Stadt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wir bedanken uns recht herzlich bei folgenden Spendern: Waltraud Jenz (10 Euro), Manfred und Hanni Harz (10 Euro), Rudi und Erika Lemke (20 Euro), Eckhard und Ute Richter (20 Euro), Eckhard und Rosemarie Hinz (20 Euro), Gertraud Kutschke (25 Euro), Horst und Gisela Harfenmeister (30 Euro), Reinhold Krettek (50 Euro), Margret Stenzel (10 Euro), Jagdgenossenschaft Grimmen (200 Euro) und Dr. Isolde Golke (100 Euro).

Raik Mielke

Mehr aus Grimmen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken