Blaulicht

Grimmen: E-Scooter nicht versichert, Fahrer unter Drogen unterwegs

Auch Elektrokleinstfahrzeuge müssen versichert werden.

Auch Elektrokleinstfahrzeuge müssen versichert werden.

Grimmen. Am Montagnachmittag gegen 15 Uhr wurde der Fahrer eines E-Scooters in Grimmen von der Polizei kontrolliert. Laut Drogentest war der 44-Jährige unter Einfluss von Drogen unterwegs. Eine Blutentnahme folgte und Anzeigen wurden aufgenommen. Darunter auch wegen des Verstoßes des Fahrens ohne Versicherung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Denn bei der Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr lassen sich Unfälle oder Sachschäden auch bei allergrößter Vorsicht vermeiden. Demnach müssen die Führer von Kraftfahrzeugen eine entsprechende Kfz – Haftpflichtversicherung nachweisen. Diese Vorschrift gilt zudem auch für die sogenannten Elektrokleinstfahrzeuge, die, weil der Fahrer keine eigene Kraft aufwenden muss, auch als Kraftfahrzeug gelten. Aufgrund dessen kann das Fahren ohne Versicherung eine Straftat darstellen.

Lesen Sie auch

Von ca

Mehr aus Grimmen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen