Blaulicht

Negast: Zwei Personen bei Unfall mit Überschlag schwer verletzt

Die Freiwillige Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Auto befreien. (Symbolbild)

Die Freiwillige Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Auto befreien. (Symbolbild)

Negast. Ein 74-jähriger Autofahrer kam am Mittwoch gegen 13 Uhr kurz vor Negast auf der Bundesstraße 194 von der Fahrbahn ab. Laut Polizei überschlug sich das Auto mehrfach und stieß letztendlich gegen einen Baum, wodurch der Fahrer eingeklemmt wurde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden halfen bei der Befreiung der Person aus dem Fahrzeug. Die 77-jährige Beifahrerin konnte trotz ihrer Verletzungen, selbst aus dem Fahrzeug gelangen. Beide Senioren wurden mit schweren Verletzungen mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Gesundheitliche Probleme sollen nach ersten Erkenntnissen der Polizei zum Unfall geführt haben. Während der Bergung war die Bundesstraße für eine Dauer von etwa zwei Stunden zeitweise vollgesperrt. Der entstandene Sachschaden wird vorerst auf 5000 Euro geschätzt.

Von OZ

Mehr aus Grimmen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken