Polizei

Schwerer Unfall auf A-20-Rastplatz bei Grimmen – drei Personen im Krankenhaus

ZDie Polizei wurde zu einem schweren Unfall auf einem A-20-Rastplatz gerufen. (Symbolbild)

ZDie Polizei wurde zu einem schweren Unfall auf einem A-20-Rastplatz gerufen. (Symbolbild)

Grimmen. Ein schwerer Unfall mit sechs verletzten Personen hat sich am Sonnabend auf dem Parkplatz Trebeltal auf der Autobahn 20 bei Grimmen ereignet. Das teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Demnach sei ein 82-jähriger Fahrzeugführer aus Nordrhein-Westfalen mit seinem Pkw BMW mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Autobahnrastplatz gefahren und habe die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kollidierte mit einem geparkten Pkw der Marke Audi, der dann einen weiteren geparkten Pkw BMW touchierte.

Schwere Verletzungen

In dem Pkw des Unfallverursachers befanden sich neben dem schwerletzten Fahrzeugführer zwei weitere Insassen, darunter ein Kind, das leicht verletzt wurden. Durch die Kollision wurden in dem Audi zwei Personen zunächst eingeklemmt und schwerverletzt. Sie wurden von Kameraden der Feuerwehren geborgen. Im dritten beteiligten Pkw befand sich eine Person, die leicht verletzt wurde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Drei Personen im Krankenhaus

Vor Ort waren neben den Feuerwehren, mehrere Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber, ein Notarzteinsatzfahrzeug und Polizeikräfte im Einsatz. Der 82-jährige Unfallverursacher und zwei weitere Unfallbeteiligte mussten schwer verletzt mit Rettungswagen und Hubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Der Sachschaden wird auf ca. 60.000 Euro geschätzt. Die drei beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Parkplatz war für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen vollgesperrt.

Von OZ

Mehr aus Grimmen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen