Ersthelfer gesucht

Um persönlich Danke zu sagen: Grimmenerin sucht Ersthelfer

Gesucht wird der Mann, der am 20. Juli einer Seniorin in der Kleingartenanlage beim Grimmener Tierpark zur Hilfe eilte. Die 87-Jährige war mit dem Fahrrad gestürzt.

Gesucht wird der Mann, der am 20. Juli einer Seniorin in der Kleingartenanlage beim Grimmener Tierpark zur Hilfe eilte. Die 87-Jährige war mit dem Fahrrad gestürzt.

Grimmen. Was muss das für ein Gefühl sein: Verletzt und hilflos am Boden zu liegen, ohne die Kraft zu haben, allein aufzustehen – ohne ein Handy dabeizuhaben. So erging es am Nachmittag des 20. Juli einer 87-jährigen Seniorin aus Grimmen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sie war mit dem Fahrrad in der Gartenanlage beim Tierpark gestürzt und hatte sich dabei den Ellenbogen ausgerenkt. Ein junger Mann sei ihr sofort zur Hilfe geeilt, erzählte sie später ihrer Tochter Britta Schulz aus Grimmen. Er habe den Rettungsdienst verständigt und sich anschließend gemeinsam mit einer weiteren Passantin rührend um die Seniorin gekümmert.

„Bei der Frau konnten wir uns bedanken, meine Mutter kannte sie. Dennoch auch noch einmal auf diesem Weg ein großes Dankeschön an Anja Gottschalk“, sagt Britta Schulz. Aber auch bei dem Mann möchten ihre Mutter und sie sich persönlich bedanken und suchen deshalb nach ihm. Leider hätten auch die Rettungssanitäter den Mann nicht gekannt. „Wir würden uns deshalb freuen, wenn er sich auf diesen Aufruf hin melden würde“, sagt Britta Schulz. Zu erreichen ist sie unter der Telefonnummer 038326 / 8 30 24.

Anja Krüger

Mehr aus Grimmen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen