Unfall

Wolf stirbt nach Zusammenprall mit Auto bei Grimmen

Unfälle mit Wölfen gibt es in Mecklenburg-Vorpommern immer wieder.

Unfälle mit Wölfen gibt es in Mecklenburg-Vorpommern immer wieder.

Jeeser. Zwischen Greifswald und Stralsund ist eine Autofahrerin mit einem Wolf zusammengestoßen. Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, ereignete sich der Unfall am Sonntag bei Dunkelheit auf einer Kreisstraße bei Jeeser (Vorpommern-Rügen). Das Raubtier wurde so schwer verletzt, dass es von der Polizei erschossen werden musste. Die 55-jährige Autofahrerin aus dem Nachbarkreis Vorpommern-Greifswald blieb unverletzt. An dem Kleinwagen bei Jeeser entstand nur geringer Sachschaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unfälle mit Wölfen gibt es in Mecklenburg-Vorpommern immer wieder, bisher aber kaum im nördlichen Landesteil. Am häufigsten werden Wölfe auf den Autobahnen 24, 14, 19 und 11 in den Kreisen Vorpommern-Greifswald und Ludwigslust-Parchim von Fahrzeugen erfasst.

In der Region Greifswald hatte sich laut Schweriner Umweltministerium im Monitoringzeitraum 2021/2022 erstmals ein Wolfsrudel angesiedelt. Insgesamt leben derzeit 16 Wolfsrudel mit ihren Jungtieren, zwei Wolfspaare und mehrere einzelne Raubtiere im Nordosten, wobei regelmäßig Tiere aus Brandenburg und Polen einwandern.

Von RND/dpa

Mehr aus Grimmen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken