Gesellschaft und Menschen

Fast 40 Jahre Ehrenamt: Für Susanne Otto ist Tanzensemble zweites Zuhause

Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde Susanne Otto von Bürgermeister Thomas Huth mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde Susanne Otto von Bürgermeister Thomas Huth mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Ribnitz-Damgarten. „Susanne Otto ist die Mutter unseres Vereins. Die Aufgaben, die sie übernimmt, erledigt sie zuverlässig. Darauf kann man sich hundertprozentig verlassen.“ Holger Hurtig, Leiter des Mecklenburg-Pommeraner Folklore-Ensembles Richard Wossidlo Ribnitz-Damgarten, ist voll des Lobes für die 72-Jährige. Seit fast 40 Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich im und für den Verein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sie gehört damit zu den vielen Ehrenamtlichen in der Stadt, die das gesellschaftliche Leben am Laufen halten. Grund genug, sie mit einer Ehrenurkunde für ihre Verdienste zur Förderung von Kunst und Kultur auszuzeichnen. Die Urkunde wurde ihr von Bürgermeister Thomas Huth anlässlich des Jahresempfangs der Stadt und des Amtes Ribnitz-Damgarten im Freilichtmuseum Klockenhagen übergeben. Sie sei immer da, wenn sie gebraucht werde und erledige alle Aufgaben, ohne groß Aufhebens davon zu machen, so der Ribnitzer-Damgartener Verwaltungschef.

Ensemble feiert am 2. Oktober 60-jähriges Bestehen

Die Ribnitzerin war bereits im vergangenen Jahr für die Auszeichnung vorgesehen, doch Corona hatte einen Strich durch die Rechnung gemacht. In diesem Jahr hat es nun endlich geklappt. „Ehrlich gesagt: Ich hatte ganz schöne weiche Knie vor der Urkundenübergabe im Freilichtmuseum Klockenhagen“, erzählt die 72-Jährige. Aus diesem Grunde hatte sie auch ihren Sohn Andreas gebeten, sie zur Bühne zu begleiten. Er tanzt übrigens von frühester Jugend im Ensemble mit und ist Erster Vorsitzender des Vereinsvorstandes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Susanne Otto ist seit 1983 Mitglied des Folklore-Ensembles. Viele Jahre tanzte sie in der Volkstanzgruppe, jetzt arbeitet sie in der Trachtengruppe mit. Die hat acht Mitglieder. „Derzeit bereiten wir die Trachtenpuppen für das Jubiläum am 2. Oktober vor, erzählt sie. „Da haben wir richtig viel zu tun. Die Trachten sind sehr aufwendig gearbeitet, entsprechend sorgsam müssen sie behandelt werden.“ Gefeiert werden am 2. Oktober 60 Jahre Mecklenburg-Pommeraner Folklore-Ensembles Richard Wossidlo.

Zu ihren Aufgaben gehört es auch, den Reinigungsplan für das Tanzhaus aufzustellen. Alle Mitglieder des Tanzensembles sind in regelmäßigen Abständen reihum dran, für Ordnung und Sauberkeit im Tanzhaus und auf dem Außengelände zu sorgen. Da wird gemeinsam geputzt und gewienert, bis alles tipptopp sauber ist, einschließlich der großen Spiegel im Tanzsaal. Einmal die Woche kommt die 72-Jährige zum Frühstück in die angeschlossene Jugendherberge zum Klönen. Ein Termin, der der Rentnerin sehr wichtig ist.

Viel Freude an der Arbeit mit Kindern

Und jeden Donnerstag kümmert sie sich um die Mädchen und Jungen der Kindertanzgruppe „Die Spänchen“, die von Kathrin Hurtig betreut wird. „Bevor die Lütten mit dem Training beginnen, helfe ich den Fünf- bis Siebenjährigen dabei, sich umzuziehen, so dass das Training pünktlich beginnen kann“, erzählt Susanne Otto. Und sie fährt auch so manches Mal zu den Auftritten der Kindertanzgruppe mit und ist zur Stelle, wenn noch schnell vor dem Auftritt eine Schleife gerichtet werden muss oder ein loser Knopf anzunähen ist. Die Arbeit mit den Kindern mache ihr besonders viel Freude, erzählt sie abschließend. „Das hält mich jung.“

Mehr aus Ribnitz-Damgarten

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken