Schwerer Unfall am Bahnübergang Altheide

Ein unbeladener Holztransporter fuhr sich auf dem verschneiten Bahnübergang fest und kam nicht mehr von der Stelle.
01 / 13

Ein unbeladener Holztransporter fuhr sich auf dem verschneiten Bahnübergang fest und kam nicht mehr von der Stelle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Der Fahrer und sein Beifahrer bemerkten, dass ein Zug in der Ferne herannahte, sprangen von dem Lkw und liefen dem Zug entgegen, um den Lokführer zu warnen.
02 / 13

Der Fahrer und sein Beifahrer bemerkten, dass ein Zug in der Ferne herannahte, sprangen von dem Lkw und liefen dem Zug entgegen, um den Lokführer zu warnen.

Ohne Erfolg: Der mit 33 Fahrgästen besetzte Personenzug prallte in das Hindernis, sprang aus den Schienen und kam erst rund 400 Meter weiter zum Stehen.
03 / 13

Ohne Erfolg: Der mit 33 Fahrgästen besetzte Personenzug prallte in das Hindernis, sprang aus den Schienen und kam erst rund 400 Meter weiter zum Stehen.

Der Lkw wurde im Bereich der Fahrerkabine getroffen und komplett zerstört, so dass sich zahlreiche Trümmer im Bereich der Unfallstelle verteilten.
04 / 13

Der Lkw wurde im Bereich der Fahrerkabine getroffen und komplett zerstört, so dass sich zahlreiche Trümmer im Bereich der Unfallstelle verteilten.

Es entstand ein hoher Sachschaden.
05 / 13

Es entstand ein hoher Sachschaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Für die Beteiligten ging der Unfall jedoch glücklicherweise verhältnismaßig glimpflich aus: Der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt und im Zug erlitten vier Fahrgäste leichte Verletzungen.
06 / 13

Für die Beteiligten ging der Unfall jedoch glücklicherweise verhältnismaßig glimpflich aus: Der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt und im Zug erlitten vier Fahrgäste leichte Verletzungen.

Aufwändige Bergungsarbeiten wurden nötig.
07 / 13

Aufwändige Bergungsarbeiten wurden nötig.

Die Bahnstrecke zwischen Ribnitz-Damgarten und Rostock musste voll gesperrt werden.
08 / 13

Die Bahnstrecke zwischen Ribnitz-Damgarten und Rostock musste voll gesperrt werden.

Zwei Notärzte wurden mit einem Hubschreuber herbeigeflogen.
09 / 13

Zwei Notärzte wurden mit einem Hubschreuber herbeigeflogen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Schwerer Unfall am Bahnübergang Altheide.
10 / 13

Schwerer Unfall am Bahnübergang Altheide.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige