Newsletter „Rügen ganz nah“

Auch auf der größten Insel werden irgendwann die Flächen knapp

Newsletter Ostsee-Zeitung

Newsletter Ostsee-Zeitung

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

fährt man aus Richtung Serams in den Ort Binz, sieht man zur linken eine große Fläche. Hier soll nach dem gültigen Bebauungsplan der Gemeinde ein Golfplatz entstehen. Zahlreiche Interessenten haben sich an dem Projekt versucht, jetzt stehen neue Investoren in den Startlöchern - ein bisschen mehr Gebäudemasse zur Gegenfinanzierung müsste aber sein. Doch will die Gemeinde das überhaupt noch? Und was bedeutet das für den Ort? Ich spiele selbst sehr lange Golf und kann guten Gewissens bestätigen, dass ein Golfplatz eine echte Aufwertung sein kann, im ländlichen Raum auch Kristallisationspunkt für eine positive Entwicklung.

Ja: Golftouristen geben wirklich viel Geld aus. Ja: Arbeitsplätze werden geschaffen. Ja: Gut gemacht, kann ein Golfplatz auch für die Natur ein Gewinn sein. Aber: Wenn die Ferienwohnungen dort stehen, stehen sie. Und die bezahlbaren Flächen/Wohnungen für Einwohner werden mit Ausnahme des MZO-Geländes nicht mehr. Überall sind in Binz und Prora derzeit Bauschilder zu sehen, es wird dort hemmungslos mit dem Verkauf von „Luxus-Appartements“ und „Exklusivität“ geworben. Exklusiv heißt nicht umsonst „sich abhebend“, „ausschließend“. Ausgeschlossen im eigenen Wohnort, das sollte sich keiner fühlen müssen.

Haben Sie ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund.

Ihre Anne Ziebarth

Leiterin der Lokalredaktion Rügen

 

Rügen ganz nah

 

Gute Nachricht der Woche

 

Aufreger der Woche

 

Veranstaltungstipps zum Wochenende

 

Wochenend-Wetter auf der Insel Rügen

Sonne, Wolken und vorüberziehende Wolkenfelder prägen das Wetter bis zum Wochenende. Es bleibt durchweg trocken. Die Höchstwerte schwanken zwischen 19 bis 22 Grad. Nachts kühlt sich die Luft bis 15 Grad ab. Der Wind weht am Wochenende schwach bis mäßig und frischt als Nordostwind spürbar auf.

 

Baustelle der Woche

 

Leserfotos aus der Region

Gestern im Hafen von Lohme auf Rügen zum Sonnenuntergang

Gestern im Hafen von Lohme auf Rügen zum Sonnenuntergang

Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an ruegen@ostsee-zeitung.de.

 

Noch mehr über Rügen

Schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

 

Mehr Lesen mit OZ +

  • Kostenlos im ersten Monat
  • Exklusiver Zugang zu Nachrichten aus Ihrer Region
  • Nachrichten überall und zu jeder Zeit
  • Monatlich kündbar
  • Nur 2,49 Euro pro Woche

Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen