Pferdesport

Beach-Polo auf Rügen: Acht internationale Teams kämpfen am Selliner Strand um den Pokal

Acht internationale Polo-Teams werden am Selliner Strand um den Pokal kämpfen.

Acht internationale Polo-Teams werden am Selliner Strand um den Pokal kämpfen.

Sellin. Rassige Pferde und rasante Spiele vor traumhafter Kulisse: Die 6. Deutsche Beach-Polo-Meisterschaft zeigt vom 30. September bis 2. Oktober Spitzensport am Selliner Strand. Acht internationale Polo-Teams mit jeweils zwei Spielern werden mit über 70 argentinischen Polo-Pferden um den Pokal kämpfen. Der Veranstalter ist Baltic Polo Events, der seit 16 Jahren Polosport-Veranstaltungen in Deutschland organisiert. Die Zuschauer erleben in Sellin Top-Spielerinnen und Spieler live, darunter die Polo-Meister Thomas Winter (Bundes- und Kadertrainer), Christopher Kirsch (Team Captain der Deutschen Polo Nationalmannschaft und aktueller High Goal Meister) und Patrick Maleitzke (fünffacher Deutscher Meister im Beach Polo und Arena Polo Meister 2022). Darüber hinaus spielen argentinische Spitzenspieler in den Teams.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alle Polo-Spiele werden moderiert und kommentiert

Das Turnier folgt den offiziellen Regeln des Deutschen Polo Verband e.V., die Fairness und das Wohl der Pferde dabei immer fest im Blick haben. Gespielt wird auf einer etwa 90 mal 30 Meter großen Beach-Polo-Fläche auf weißem Ostseesand. Alle Spiele werden professionell moderiert und kommentiert vom internationalen Polo-Speaker Jan Zavázal. Siegerehrung ist am Sonntag, 2. Oktober, nach dem Finalspiel.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beach-Polo hat Tradition im Ostseebad Sellin. Seit 12 Jahren erleben Pferdebegeisterte drei Tage lang in der Beach-Polo-Arena an der Seebrücke adrenalingeladenen Spitzensport und Unterhaltung. „Der Strand an Sellins Seebrücke bietet beste Voraussetzungen, ein ’Beach-Polo-Village’ mit hochwertigen Speisen, Getränken und Ausstellern zu errichten“, so Veranstalter Thomas Strunck. Der Deutsche Polo Verband e.V. hat dem Polo Club Timmendorfer Strand e.V. und der Baltic Polo Events GmbH die Austragung der offiziellen Deutschen Beach Polo Meisterschaften im nunmehr sechsten Jahr übertragen.

Polo-Parade am Donnerstag

Zur Einstimmung auf die Meisterschaft wird die berittene Polo-Parade um 17 Uhr am Donnerstag, 29. September, mit allen acht teilnehmenden Polo-Teams durch die Selliner Wilhelmstraße ziehen – musikalisch begleitet von den Selliner Ostseefanfaren. „Sellin steht wieder einmal für erstklassigen Polo-Sport zum Anfassen“, sagt Bürgermeister Reinhard Liedtke, der auch in diesem Jahr die Meisterschaft am Freitag, 30. September, um 13 Uhr in der Polo-Arena am Strand eröffnen wird.

Oktoberfest am Sonnabend

Besucher können die Spiele im Logenbereich der 90 Meter langen Zeltlandschaft am Strand unmittelbar von der Terrasse aus bei Speisen und Getränken verfolgen. Dieser zählt zum öffentlichen Bereich im ‚Beach Polo Village’ und kann ohne Eintritt besucht werden. Für den VIP-Bereich gibt es Tagestickets für 95 Euro pro Person. Diese beinhalten Speisen, Getränke und reservierte Plätze. Hier treffen sich auch die Spieler, die Teampaten und der eine oder andere Prominente.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Samstag, 1. Oktober, startet dann um 20.30 Uhr das traditionelle Selliner Oktoberfest im Zelt mit Oktoberfest-Hits und bayerischem Buffet. Tickets gibt es für 75 Euro inklusive Speisen und Getränke gibt es bei Baltic Polo Events oder der in der Tourismuszentrale Sellin.

Von OZ

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken