Nackt und verdammt mutig!

Fotoschau auf Hiddensee zeigt Aktmodels mit Haien und Walen

Wim Westfield: „Cuba Crocodile“ und Model Juliett in Jardins de la Reina vor Kuba

Wim Westfield: „Cuba Crocodile“ und Model Juliett in Jardins de la Reina vor Kuba

Kloster. Die Bilder wirken auf den ersten Blick romantisch, dann stockt einem der Atem und man fragt sich: Montage? Nein, sagt Wim Westfield (55), Akt- und Naturfotograf aus Lübeck. Die Bilder mit dem sehr gefährlichen und aggressiven Kubakrokodil und dem mutigen Model Juliett oder das Foto mit dem Walhai und wiederum Juliett hat er in den Jardins de la Reina auf Kuba gemacht. Das sei absolut sicher gewesen, sagt Westfield.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Andere Bilder mit Sandhaien, Tigerhaien oder Zitronenhaien sind vor Südafrika oder Bora Bora in Französisch Polynesien entstanden.

Bis 26. August sind 23 seiner großartigen, großformatigen Akt-Naturbilder in der Galerie am Torbogen, dem Küsterhaus in Kloster auf Hiddensee, zu sehen. Die Ausstellung wird am 8. August um 19 Uhr eröffnet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wim Westfield

Westfield wurde 1963 in einem Dorf in Sachsen-Anhalt geboren. Er hat in Halle und Leipzig studiert und in Rostock gelebt und gearbeitet. Seit Jahren lebt er auf dem Priwall in Lübeck. Er arbeitet als Akt- und Naturfotograf. Ebenso bekannt wie seine romantischen Unterwasser-Akte sind seine Fotos von Monsterwellen auf der ganzen Welt. Westfield fotografiert für Hochglanz-Magazine wie Mare, Yacht oder Geo.

Michael Meyer

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen