Newsletter „Rügen ganz nah“

Freizeit auf Rügen: Beach-Polo, Skat, Golf, Musik und Tanz

Newsletter Ostsee-Zeitung

Newsletter Ostsee-Zeitung

Liebe Leserinnen und Leser,

obwohl die Herbstferien erst in der kommenden Woche beginnen, scheint die Insel bereits vollends auf Kultur und Freizeit eingestellt zu sein. In Sellin waren heiße Duelle im Strandsand bei den Deutschen Beach-Polo Meisterschaften zu verfolgen. Hunderte Besucher feierten das Spektakel des Pferdesports, bei dem acht Teams mit insgesamt 70 Pferden an die Selliner Seebrücke gekommen waren. Der Seriensieger Patrick Maleitzke holte für ein Rügener Team den Titel.

Darüber, wie das damals mit der Musik in der DDR war, berichteten Wolfgang Haß, Manfred Heidtmann und Manfred Hellwig beim Vortrag im Kasnevitzer Dorfhaus. Die drei Vollblutmusiker nahmen die Zuhörer mit auf eine Reise durch die DDR-Musikgeschichte und lieferten beeindruckende Zeitzeugenberichte. Dabei gab es natürlich auch musikalische Kostproben.

Wie das heutzutage mit der Musik auf Rügen ist, zeigten junge Sängerinnen und Sänger beim Rügener „Singsturm“ vor 130 Freunden, Eltern und anderen Besuchern. Beim größten Gesangscontest der Insel, in dessen Jury auch Hartmut (“Muck“) Schulze-Gerlach saß, zählten Ella Riegenring und die Brüder Andreas und Alexandros Sternberg zu den Gewinnern.

In der mittleren Altersklasse amüsierten sich feierwütige Insulaner bei einer nostalgischen 80er-Jahre-Party. Im Hyperdome Teschenhagen tanzten Hunderte Menschen zurück in die Zeit von Depeche Mode, Modern Talking und Bad Boys Blue. Glitzer, Stulpen, eine Menge Pink und blonden Perücken durften dabei nicht fehlen.

In Rügens größtem Hafen stellte sich die Kultur angemessen maritim und zünftig dar. Bei den Sassnitzer Meisterschaften reizten sich 80 Teilnehmer im Skat. Darunter waren nur drei Frauen und den ersten Preis räumte ein Skatbruder von der Nachbarinsel Usedom ab. Hier gibt es also Nachholbedarf.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

Ihr Uwe Driest

Lokalredaktion Rügen

 

Rügen ganz nah

 

Gute Nachricht der Woche

 

Aufreger der Woche

 

Ausflugstipp

 

Rügen Wetter

 

Baustellen auf Rügen

Die Ringstraße in Bergen auf Rügen wird in den nächsten Jahren in zwei weiteren Abschnitten vollständig saniert. Vom 27. September 2021 bis Dezember 2022 erfolgen nun die Sanierungsmaßnahmen im 2. Abschnitt. Dafür wurde die Ringstraße zwischen der Stralsunder Straße bis hinter den Kreuzungsbereich Stralsunder Chaussee und Dammstraße gesperrt.

Zusätzlich wurde vom Kreuzungsbereich Raddas-/Wald-/Rugardstraße bis zum Markt eine Einbahnstraße eingerichtet, um den Busverkehr weiter durch die Stadt leiten zu können. Die großzügige Umleitung erfolgt über die B196, den Kreisverkehr Kubbelkow und anschließend die B96.

Noch bis Ende des Monats besteht die halbseitige Sperrung auf der L 301 zwischen Bergen und Kluis. Dort regelt eine Ampel den Verkehr.

 

Leserfotos aus der Region

Herbstmorgen. „Die Sonne geht jetzt immer später auf, so dass man morgens schöne Fotos machen kann, ohne mit den Vögeln aufzustehen“, freut sich Leser Dieter Manthey. Am Wochenende nahm er aus dem Fenster seines Zimmers im Rügenhotel in Sassnitz, diese Kraniche auf, die zu ihren Futterplätzen fliegen, um sich vor dem Winter und dem Flug in den Süden nochmal Kraft anzufressen.

Herbstmorgen. „Die Sonne geht jetzt immer später auf, so dass man morgens schöne Fotos machen kann, ohne mit den Vögeln aufzustehen“, freut sich Leser Dieter Manthey. Am Wochenende nahm er aus dem Fenster seines Zimmers im Rügenhotel in Sassnitz, diese Kraniche auf, die zu ihren Futterplätzen fliegen, um sich vor dem Winter und dem Flug in den Süden nochmal Kraft anzufressen.

Wenn auch Sie schöne Fotos oder besondere Schnappschüsse haben, dann senden Sie diese bitte an ruegen@ostsee-zeitung.de.

 

Noch mehr über Rügen

Schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

 

Mehr Lesen mit OZ +

  • Kostenlos im ersten Monat
  • Exklusiver Zugang zu Nachrichten aus Ihrer Region
  • Nachrichten überall und zu jeder Zeit
  • Monatlich kündbar
  • Nur 2,49 Euro pro Woche

Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken