Polizeireport

Garz auf Rügen: Stralsunder Biker wird bei Sturz in Rechtskurve schwer verletzt

Bei einem Unfall auf Rügen wurde ein Motorradfahrer aus Stralsund schwer verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Unfall auf Rügen wurde ein Motorradfahrer aus Stralsund schwer verletzt. (Symbolbild)

Bergen. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag auf der Insel Rügen ist ein Biker schwer verletzt worden. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Neubrandenburg war ein Stralsunder mit seinem Krad auf Landesstraße 29 zwischen und Garz unterwegs. Unmittelbar vor dem Ortseingang Garz kam der Mann in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Baumwurzel. Der 31-Jährige stürzte und kam im Straßengraben zum Liegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schwer Verletzungen im Brust- und Kopfbereich

Bei dem Sturz zog sich der Mann schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen im Brust- und Kopfbereich zu. Der Biker kam zur Behandlung ins Klinikum am Sund Stralsund. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Von OZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken