Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Brand fahrlässig verursacht

Insel Rügen: Feuer vernichtet 300 Strohballen in Kransdorf

Zahlreiche Feuerwehren waren beim Brand von zwei Strohmieten in Kransdorf auf der Insel Rügen im Einsatz. (Symbolfoto)

Zahlreiche Feuerwehren waren beim Brand von zwei Strohmieten in Kransdorf auf der Insel Rügen im Einsatz. (Symbolfoto)

Kransdorf. Auf der Insel Rügen sind 300 Strohballen verbrannt. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Sonntagnachmittag auf einer Wiese in Kransdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) aus. Den Einsatzkräften aus Altefähr, Garz, Gustow, Poseritz, Rambin und Stralsund gelang es nicht, das Feuer in den beiden Strohmieten zu löschen, so dass die Strohballen kontrolliert abgebrannt werden mussten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Feuer sei fahrlässig verursacht worden, hieß es weiter. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Von OZ

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.