Kriminalität

Einbruch bei der Feuerwehr in Sehlen: Mann auf frischer Tat ertappt

Die Polizei hat einen Mann vorläufig festgenommen, der in das Gebäude der Feuerwehr in Sehlen eingebrochen war.

Die Polizei hat einen Mann vorläufig festgenommen, der in das Gebäude der Feuerwehr in Sehlen eingebrochen war.

Sehlen. Ein Mann ist am Sonntagmorgen bei einem Einbruch in die Wache der Freiwilligen Feuerwehr in Sehlen auf der Insel Rügen auf frischer Tat ertappt worden. Wie die Polizei mitteilte, meldete eine Kameradin der Wehr den laufenden Einbruch gegen 7.05 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen öffnete der 19-jährige Beschuldigte unter massiver Gewalteinwirkung ein Fenster zum Feuerwehrgebäude in Sehlen. Er nahm anschließend unter anderem zwölf Schlüsselbunde sowie eine Überwachungskamera an sich. Der Mann konnte durch die Hinweisgeberin und den Wehrführer an der Flucht gehindert und anschließend durch Beamte des Polizeihauptreviers Bergen vorläufig festgenommen werden.

Tatverdächtiger mehrfach vorbestraft

Der Mann sei mehrfach vorbestraft und soll in Absprache mit der Staatsanwaltschaft, noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Das Diebesgut wurde bei der Durchsuchung des Beschuldigten sichergestellt und konnte dem Wehrführer zurückgegeben werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 19-Jährige stand während der Tat unter dem Einfluss von Alkohol und illegalen Betäubungsmitteln. Gegen ihn wird nun unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und des Besitzes von Betäubungsmitteln geführt.

Von OZ

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken