Insel Rügen

Rügen: Fünf Personen bei Unfall auf der B 96 verletzt – Straße voll gesperrt

Die Polizei wurde zu einem Unfall auf der B 96 auf Rügen mit fünf Verletzten gerufen. (Symbolfoto)

Die Polizei wurde zu einem Unfall auf der B 96 auf Rügen mit fünf Verletzten gerufen. (Symbolfoto)

Bergen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 96 Höhe Augustenhof auf der Insel Rügen sind am Montag fünf Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 35-jähriger Fahrer eines Nissan Navara von einem Feldweg auf die B 96 in Richtung Bergen auffahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus Bergen in Richtung Lietzow fahrenden Pkw Skoda, in dem sich zwei Personen befanden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es kam zum Zusammenstoß. Durch die Kollision entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Die drei Mitfahrer des Nissan sowie die beiden Insassen des Skoda wurden dabei leicht verletzt und kamen zur weiteren Behandlung in die Krankenhäuser Stralsund und Bergen. Während der Unfallaufnahme musste die B 96 im Unfallbereich für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden.

Von OZ

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken