Naturbühne Ralswiek


Störtebeker Festspiele auf Rügen: Koggen haben wieder Wasser unterm Kiel

Im Hafen vor der Naturbühne am Großen Jasmunder Bodden wird eine Kogge für die Störtebeker-Festspiele 2022 mit einem Kran zu Wasser gelassen (Luftaufnahme Drohne). Die insgesamt vier Koggen sind Teil des Bühnenbildes für das Open-Air-Stück „Im Angesicht des Wolfes“.

Im Hafen vor der Naturbühne am Großen Jasmunder Bodden wird eine Kogge für die Störtebeker-Festspiele 2022 mit einem Kran zu Wasser gelassen (Luftaufnahme Drohne). Die insgesamt vier Koggen sind Teil des Bühnenbildes für das Open-Air-Stück „Im Angesicht des Wolfes“.

Loading...

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken