Bergen

Zugverkehrs von und nach Rügen gestört

Ein Reparaturtrupp der Bahn arbeitet an der Beseitigung des Schadens an der Oberleitung

Ein Reparaturtrupp der Bahn arbeitet an der Beseitigung des Schadens an der Oberleitung

Bergen. Auf der Strecke zwischen Samtens und Bergen auf Rügen wurde die Oberleitung bei von der DEGES beauftragten Bauarbeiten am neuen Brückenbauwerk der B96n neben der Tankstelle am Ortseingang von Bergen beschädigt. Ein Zugverkehr war auf diesem Abschnitt nicht mehr möglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fernverkehr aus Berlin, Eisenach, München sowie Frankfurt M. fuhr nur bis Stralsund. Ein Busnotverkehr wurde eingerichtet, der jeweils mit einem Bus zur Minute 30 stündlich ab Bergen in Richtung Samtens mit Halt in Teschenhagen verkehrt. Zur Minute 20 verkehrt ein Bus stündlich ab Samtens in Richtung Bergen auch mit Halt in Teschenhagen. Fahrgäste sollten beachten, dass der reguläre Zug durch die längere Fahrzeit des Busses nicht erreicht wird.

Zumindest eines der beiden Gleise soll bis zum Betriebsbeginn am Sonnabend wieder befahrbar sein, so dass der Zugverkehr fahrplanmäßig ablaufen kann.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Driest Uwe

Mehr aus Rügen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen