Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Baltic Lagoon Resort: So schön soll das neue Feriendorf in Fuhlendorf bald aussehen

Auf der großügigen Anlage direkt am Bodden bei Fuhlendorf entsteht das Baltic Lagoon Resort. Die acht Schwedenhäuser und drei Apartment-Häuser sollen eine Kapazität von insgesamt 130 Betten haben.
01 / 10

Auf der großügigen Anlage direkt am Bodden bei Fuhlendorf entsteht das Baltic Lagoon Resort. Die acht Schwedenhäuser und drei Apartment-Häuser sollen eine Kapazität von insgesamt 130 Betten haben.

Das neue Resort steht direkt am Bodden bei Bodstedt. Im hinteren Bereich der Anlage entstehen gleich extra Wohnungen für das Personal.
02 / 10

Das neue Resort steht direkt am Bodden bei Bodstedt. Im hinteren Bereich der Anlage entstehen gleich extra Wohnungen für das Personal.

Durch die acht Schwedenhäuser soll „schwedische Gemütlichkeit“ in das neue Feriendorf einziehen. Konzipiert sind die Gebäude als Doppelhaushälften.
03 / 10

Durch die acht Schwedenhäuser soll „schwedische Gemütlichkeit“ in das neue Feriendorf einziehen. Konzipiert sind die Gebäude als Doppelhaushälften.

Das Ferienhaus-Ensemble soll bis Ende 2022 fertig sein.
04 / 10

Das Ferienhaus-Ensemble soll bis Ende 2022 fertig sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Die Ferienwohnungen in den Apartmenthäusern sind alle mit Balkon – und auf den Bodden ausgerichtet.
05 / 10

Die Ferienwohnungen in den Apartmenthäusern sind alle mit Balkon – und auf den Bodden ausgerichtet.

Noch davor am kleinen Strand soll eine Strandbar entstehen.
06 / 10

Noch davor am kleinen Strand soll eine Strandbar entstehen.

Bis die Ferienwohnungen vermietet werden, wird es noch dauern. Schon im Juni soll jedoch das Restaurant und Café Redensee seine Pforten für Gäste öffnen. Hier ist es noch eine Animation
07 / 10

Bis die Ferienwohnungen vermietet werden, wird es noch dauern. Schon im Juni soll jedoch das Restaurant und Café Redensee seine Pforten für Gäste öffnen. Hier ist es noch eine Animation

Doch ein Blick auf die Baustelle zeigt: Das Café Redensee ist fast fertig. Auch Kochen und Restuarantchef stehen für den Start im Juni schon bereit.
08 / 10

Doch ein Blick auf die Baustelle zeigt: Das Café Redensee ist fast fertig. Auch Kochen und Restuarantchef stehen für den Start im Juni schon bereit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Der kleine Strand soll auch als Startpunkt für aktive Erholung dienen. Unter dem Label „Baltic Active“ können hier bald SUP ausgeliehen und geführte Kajaktouren auf den Bodden gestartet werden.
09 / 10

Der kleine Strand soll auch als Startpunkt für aktive Erholung dienen. Unter dem Label „Baltic Active“ können hier bald SUP ausgeliehen und geführte Kajaktouren auf den Bodden gestartet werden.

Noch stehen am Strand Baucontainer. Doch bald soll es hier die Strandbar „Bernstein“ geben.
10 / 10

Noch stehen am Strand Baucontainer. Doch bald soll es hier die Strandbar „Bernstein“ geben.

Anzeige

Update

Podcast