Rettungskräfte


Nach Einsatz bei tödlichem Unfall nahe Tribsees: „Die Bilder sind da – und sie bleiben“

Der Unfallort auf der L19 bei Tribsees am Tag danach. Wehrführer Manuel Horn weiß, dass jede Rettungskraft anders mit solchen Eindrücken umgeht. Psychologische Hilfe habe aber noch niemand in Anspruch genommen.

Der Unfallort auf der L19 bei Tribsees am Tag danach. Wehrführer Manuel Horn weiß, dass jede Rettungskraft anders mit solchen Eindrücken umgeht. Psychologische Hilfe habe aber noch niemand in Anspruch genommen.

Loading...

Mehr aus Stralsund

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen