Verkehrsunfall

Stralsund: 13-jähriges Mädchen bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

In Stralsund ist eine 13-Jährige bei einem Unfall schwer verletzt worden.

In Stralsund ist eine 13-Jährige bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Stralsund. Am Freitagmorgen ist ein 13-jähriges Mädchen in Stralsund mit einem Pkw kollidiert und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei deuten erste Ermittlungen darauf hin, dass das Mädchen mit ihrem Fahrrad aus einer Nebenstraße kam und unachtsam auf die Fahrbahn fuhr. Ein 32-jähriger Opel-Fahrer konnte auf dem Carl-Heydemann-Ring nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Durch den Zusammenstoß stürzte das Mädchen und verletzte sich unter anderem schwer am Kopf. Offenbar trug das Kind, das auf dem Weg zur Schule war, keinen Fahrradhelm. Es kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von OZ

Mehr aus Stralsund

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen