Kriminalität

Sexueller Übergriff auf Seniorin in Stralsund – Kriminalpolizei ermittelt

Die Polizei ermittelt zu einem sexuellen Übergriff auf eine Seniorin in Stralsund (Symbolbild)

Die Polizei ermittelt zu einem sexuellen Übergriff auf eine Seniorin in Stralsund (Symbolbild)

Stralsund. Zu einem sexuellen Übergriff auf eine 87-jährige Frau ist es am Sonntag in Stralsund gekommen. Darüber informierte die Polizei. Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen klopfte ein bislang unbekannter Mann gegen 13 Uhr an die Wohnungstür der Seniorin und drängte sie mit der Forderung nach Geld in ihre Wohnung. Dort verübte der Täter sexuelle Handlungen an der Frau und verletzte sie leicht. Danach verließ er die Wohnung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Geschädigte, die unter einer beginnenden Demenz leidet, fand sich nach der Tat in ihrem Badezimmer wieder und begab sich dann zu einer Nachbarin, der sie den Sachverhalt berichtete. Laut Polizei stellte die Geschädigte fest, dass der Täter eine größere Menge Bargeld und ein Mobiltelefon entwendet hatte. Zum Täter konnte die Geschädigte lediglich angeben, dass es sich um einen schlanken Mann gehandelt haben soll.

Ähnlicher Fall am Vortag

Im Zuge der Ermittlungen wurde darüber hinaus bekannt, dass es bereits am Vortag, 1. Oktober 2022, gegen 19 Uhr einen ähnlich gelagerten Sachverhalt in diesem Haus gegeben haben soll. Demnach hätte ein bislang unbekannter Mann an der Wohnungstür einer 78-jährigen Bewohnerin geklingelt. Er versuchte mit der Bitte um Verrichtung seiner Notdurft, in die Wohnung zu gelangen. Die Wohnungsinhaberin verweigerte das.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach kurzer Diskussion mit dem Mann drohte die Frau damit, die Polizei zu informieren und einen Nachbarn zur Hilfe zu holen. Daraufhin verließ der Mann die Wohnung und entfernte sich. Die Geschädigte konnte angeben, dass es sich um einen korpulenten Mann mit kurzen Haaren, bekleidet mit einer bunten, kurzen Hose gehandelt haben soll.

Die Kriminalpolizei in Stralsund hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von OZ

Mehr aus Stralsund

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken