Diebstahl

Trickbetrug mit Gutschein-Codes in Stralsunder Supermarkt

Am Samstag hat ein Anrufer knapp 2000 Euro erbeutet, nachdem er sich als Supermarktmitarbeiter ausgab. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. (Symbolbild)

Am Samstag hat ein Anrufer knapp 2000 Euro erbeutet, nachdem er sich als Supermarktmitarbeiter ausgab. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. (Symbolbild)

Stralsund. Am Samstag hat ein Anrufer knapp 2000 Euro erbeutet, nachdem er sich als Supermarktmitarbeiter ausgab. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Täter rief in einem Supermarkt in Stralsund an und stellte sich als Mitarbeiter der Zentrale vor. Er gab an, Gutscheinkarten aus dem Sortiment überprüfen zu wollen und verlangte von einer Mitarbeiterin die jeweiligen Codes für die Freischaltung der Karten.

Die Frau machte auf insgesamt zehn Gutscheinkarten verschiedener Anbieter die Codes frei und teilte sie dem Anrufer mit. Erst später bemerkte sie, dass es sich um einen Betrug handelte.

Von OZ

Mehr aus Stralsund

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen