Unfall bei Stralsund

E-Bike stößt mit Auto zusammen – 84-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Ein Notarzt steht vor einem Einsatzfahrzeug. (Symbolbild)

Ein Notarzt steht vor einem Einsatzfahrzeug. (Symbolbild)

Stralsund. Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Dienstag in der Gemeinde Kramerhof (Landkreis Vorpommern-Rügen) gekommen. Dabei kollidierten ein Auto- und ein E-Bike-Fahrer. Für den 84-jährigen Zweiradfahrer endete der Zusammenprall im Krankenhaus, er erlitt schwere Verletzungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 23-jährige Autofahrerin mit ihrem Skoda die K26 in Richtung Stralsund Grünhufe. Zur gleichen Zeit fuhr ein 84-Jähriger auf einem E-Bike aus Schmedshagen. Sein Ziel war nach Polizeiangaben vermutlich, die Straße in Richtung Groß Kedingshagen zu überqueren. Dabei übersah der Mann wohl den Pkw und missachtete daher die Vorfahrtsregeln. Die Autofahrerin versuchte noch, einer Kollision auszuweichen, und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab.Die Frau touchierte einen Leitpfosten und kam auf dem angrenzenden Feldstück zum Stehen.

Crash zwischen E-Bike und Auto verursacht 15.000 Euro Schaden

Da es vermutlich trotzdem einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge gab, stürzte der E-Bike-Fahrer, verletzte sich schwer und wurde zur weiteren Behandlung und Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von OZ

Mehr aus Stralsund

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen