Verkehr

Unfall im Stralsunder Kreisverkehr: 18-Jährige schwer verletzt

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz (Symbolbild).

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz (Symbolbild).

Stralsund. Bei einem Unfall in Stralsund ist eine junge Frau am Dienstag schwer verletzt worden. Laut Polizei übersah ein 25-jähriger Autofahrer gegen 7.45 Uhr im Kreisverkehr am Knieperwall auf Höhe des Parkhauses am Meeresmuseum eine Radfahrerin, die die Straße überquerte. Das Auto erfasste die 18-Jährige, durch den Zusammenstoß stürzte sie auf die Straße. Dabei wurde sie schwer verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Die 18-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von kst

Mehr aus Stralsund

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen