Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nächster Coup der Kulturwerkstatt

You-Tuberin Greta Silver kommt nach Velgast

Greta Silver kommt am 29. März zur Lesung nach Velgast.

Greta Silver kommt am 29. März zur Lesung nach Velgast.

Velgast. Sie ist Bestsellerautorin, Model, You-Tuberin und – sie kommt nach Velgast. Greta Silver ist am 29. März um 19 Uhr in der Aula des Dorfgemeinschaftshauses zu Gast und liest aus ihrem Bestseller-Buch „Wie Brausepulver auf der Zunge“ – garniert mit Lese-Passagen und anschließender Diskussion mit dem Publikum. Wieder einmal ist es der Velgaster Kulturwerkstatt gelungen, einen Knaller in den Ort zu holen. Wer erinnert sich nicht noch an den tollen Abend mit Meike Winnemuth in proppevoller Aula oder an die kurzweilige Veranstaltung mit Stefan Kreibohm...

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sylvia Ahlemann hatte Greta Silver im NDR auf dem Roten Sofa gesehen. Das war zur Leipziger Buchmesse, als die Autorin ihr Buch vorstellte. „Die hat mir sofort gefallen, und ich dachte, das ist doch auch mal was für uns. Es ist einfach beeindruckend, was die Frau alles anpackt. Dagegen kommt man sich selbst richtig alt vor“, lacht die Chefin der Kulturwerkstatt, die sich ja auch seit über 20 Jahren ehrenamtlich engagiert.

Greta Silver, Mutter von drei Kindern und dreifache Großmutter, begann mit knapp 50 Jahren eine neue Karriere als Inneneinrichterin und übernahm Projektverantwortung für internationale Kongresse. Mit 66 Jahren erfand sie sich noch mal neu und startete als Model und You-Tuberin durch. Heute verfolgen Hundertausende täglich ihren Ratgeber-Blog „Zu jung fürs Alter“ und lassen sich von der Lebensfreude der hinreißenden Hamburgerin anstecken.

Über 350 Kurzfilme von ca. drei Minuten lassen mittlerweile den Funken der Begeisterung überspringen und helfen zu erkennen, was wir selbst für unser Glück tun können. Ihre Themenpalette ist dabei breit: Aus eigener Erfahrung spricht sie über Mut, Angst, Träume, Verletzungen, Selbstvertrauen, Einsamkeit, Reisen, darüber, wie großartig es ist, alt zu sein und vieles mehr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Greta Silver, etwas über 70, fühlt sich selbst viel zu jung zum Altsein und ist für jeden Spaß zu haben. „Lebensfreude pur“ ist das ansteckende Motto der Autorin und ihr Buch eine hinreißende Liebeserklärung an das Älterwerden. Die Hamburgerin selbst sagt: „Ein großes Glück ist dieses Alter. Und so bunt. Das hätte ich mir in früheren Jahren niemals träumen lassen. Wenn ich morgens aufwache, kribbelt die Freude auf den neuen Tag schon in mir. Was wird heute alles Tolles passieren? Ich bin froh, dass dieses ganze Rumgezappel früherer Jahre vorbei ist und ich nur noch das tue, was mir Spaß macht. Ich muss nicht. Ich will. Das ist der Unterschied. Ich muss nicht mehr durch meinen Tag hetzen, um große Ziele – Job, Familie, Haus – zu erreichen. Ich kann tun, was ich möchte. Und ich will eine Menge und brauche mir die Zeit dafür nicht zu stehlen. Jede Zeit ist meine Zeit!“

„Ich denke, Greta Silver wird auf inspirierende und mitreißende Art den Besuchern in Velgast Anstöße geben, wie es gelingen kann, dem Leben eine neue Blickrichtung zu geben und sich ungeahnte Perspektiven zu eröffnen“, sagt Sylvia Ahlemann von der Kulturwerkstatt mit einem Augenzwinkern. „Irre, was die Frau alles macht. Natürlich muss nun nicht jede Seniorin als Au-Pair-Oma ins Ausland gehen, aber ein bisschen anstecken lassen darf man sich schon von dieser Lebenslust...“

Karten für je 10 Euro erhalten Sie aber sofort unter Sylvia.Ahlemann@gmx.de oder unter Telefon 038324/7275. Allerdings sollten sich Fans ranhalten, die ersten 50 Tickets sind schon verkauft.

Kulturwerkstatt seit über 20 Jahren

1997 wurde die Velgaster Kulturwerkstatt gegründet, um das Freizeitangebot in der großen Gemeinde südlich der B 105 anzukurbeln.

14 Mitglieder zählt der Verein inzwischen. Das Wachsen hat die Gruppe sicher den tollen Veranstaltungen zu verdanken, die regelmäßig in Velgast auf die Beine gestellt werden. Puppenspiel im Winter für die Kinder oder Kabarett (im Herbst hoffentlich mit den Sägefischen) sind nur einige Punkte.

Mindestens einmal im Jahr hat die Kulturwerkstatt auch einen Knaller in der Aula parat. Winnemuth und Kreibohm waren hier schon zu Gast und zogen nicht nur die Einwohner an, sondern auch Gäste aus Stralsund und Barth oder Grimmen.

Eine Kooperation pflegt die Kulturwerkstatt mit der Velgaster Bigband. Wenn die am 15. März in der Velgaster Aula des Gemeindezentrums auf der Bühne steht, werden die Mädels des Kulturvereins hinterm Tresen stehen und Getränke verkaufen. Und natürlich ist die Kulturwerkstatt auch dabei, wenn die 777-Jahrfeier über die Bühne geht.

Susanne Senneke und Ines Sommer

Mehr aus Stralsund

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.