Newsletter „Top-News“

Wie viel Satire verträgt die OB-Wahl in Rostock?

Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,

Martin Sonneborn ist als Gesicht der Satirepartei „Die PARTEI“ deutschlandweit bekannt, sitzt im EU-Parlament und berichtet von seinen Erfahrungen in Brüssel auf gut gebuchten Lesereisen.

Mit der Spaßpartei „Deutsche Biertrinkerinnen Union“ will nun offenbar auch Rebecca Thoß politisch Karriere machen. Sie gehört zu den 17 Kandidierenden, die am Donnerstag offiziell für die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Rostock zugelassen wurden.

Die Kandidatur von Thoß war zu Beginn Teil einer Theater-Performance, unterstützt und finanziert durch das Volkstheater Rostock – das wiederum selbst zu großen Teilen durch öffentliches Geld finanziert wird. Die Aktion endete offiziell am 11. September, doch Schauspielerin Thoß hat Gefallen an ihrer Rolle gefunden und will jetzt durchziehen bis zur Wahl.

Ist das in Ordnung? Oder schadet die durch Steuergelder initiierte Aktion am Ende der Demokratie? Wir haben uns bei Mitbewerberinnen und Mitbewerbern umgehört und auch den Intendanten des Volkstheaters, Ralph Reichel, dazu befragt. Außerdem stellen wir natürlich die 16 übrigen Frauen und Männer vor, die zur Wahl stehen – und verraten, wer nicht mehr dabei ist.

Herzliche Grüße

Robert Berlin

Chef vom Dienst

 

Top News

 

Das Beste aus den Regionen

 

OZ-Aktionen

 

OZ-Existenzgründerpreis

Es ist wieder soweit:

DER Preis für Existenzgründer:innen in MV wird verliehen. Zum 20. Mal prämiert die OSTSEE-ZEITUNG zusammen mit starken, regionalen Partnern den OZ-Existenzgründerpreis an erfolgreiche Unternehmensgründungen.

Bis zum 30.09.22 können sich Gründer:innen unter https://oz-existenzgruenderpreis.de/ bewerben und in verschiedenen Kategorien Preisgelder im Wert von 22.500 € sichern.

 

Leserfoto des Tages

Ich habe durch Zufall ein Igelnest gefunden .Nun füttere ich jeden Abend, denn sie müssen bis zum Winter noch kräftig zulegen. Das ist für mich selbstverständlich, denn über mehrere Jahre versorge ich schon Igel. So sind es dieses Jahr noch 3 weitere , schon ausgewachsene in meinem Garten.

Ich habe durch Zufall ein Igelnest gefunden .Nun füttere ich jeden Abend, denn sie müssen bis zum Winter noch kräftig zulegen. Das ist für mich selbstverständlich, denn über mehrere Jahre versorge ich schon Igel. So sind es dieses Jahr noch 3 weitere , schon ausgewachsene in meinem Garten.

Haben Sie auch ein tolles Foto aus MV?

Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.

 

Wir schreiben Ihnen, wenn etwas passiert

Keine wichtige Nachricht mehr verpassen: Mit der OSTSEE-ZEITUNG erhalten Sie jetzt einen kostenlosen Überblick der wichtigsten Themen direkt auf Ihr Handy! Seit Neuestem bieten wir den Service auch für den beliebten Facebook Messenger an. Hier erklären wir, was Sie dazu tun müssen.

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

 

Mehr Lesen mit dem +

Kostenlos im ersten Monat

Exklusiver Zugang zu Nachrichten aus Ihrer Region

Nachrichten überall und zu jeder Zeit

Monatlich kündbar

Nur 2,49 Euro pro Woche

Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

 

Mehr aus Region

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen