Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ 3° Sprühregen
Thema Manuela Schwesig

Manuela Schwesig

Anzeige

Alle Artikel zu Manuela Schwesig

Die aktuelle Umfrage zur politischen Stimmung zeigt: MV steuert auf einen Dreikampf um die Spitze zwischen CDU, SPD und AfD zu, Regierungsbündnisse werden schwieriger. Den Aderlass bei Prozenten hat die Große Koalition selbst zu verantworten, kommentiert OZ-Chefreporter Frank Pubantz.

17.01.2020

Freie Fahrt für Auszubildende in Mecklenburg-Vorpommern mit Bus und Bahn – das fordern Handwerkskammern und Unternehmerverbände seit Jahren. Doch wie soll das kostenlose Azubi-Ticket bezahlt werden? Ministerpräsidentin Manuela Schwesig kann sich eine gemeinsame Finanzierung mit den Unternehmen vorstellen.

15.01.2020

Die Lürssen-Werft Bremen gehört zu dem Konsortium, das den Zuschlag für den Bau von vier Mehrzweckkampfschiffen für die Deutsche Marine erhielt. Damit erhält auch die Peene-Werft Wolgast ein Stück vom Kuchen.

14.01.2020

Familientreffen der ARD in Hamburg: Beim NDR startet ein neuer Intendant. Auf der Abschiedsparty für den scheidenden Lutz Marmor lagen alle Blicke auf WDR-Chef Tom Buhrow. Der musste nach der „Umweltsau“-Affäre einige Seitenhiebe aushalten.

14.01.2020

Manuela Schwesig (SPD) übergab der Bundeskanzlerin Merkel (CDU) in Stralsund eine sogenannte Waldaktie im Wert von 30 Euro. Damit werden Aufforstungen in Mecklenburg-Vorpommern finanziert.

13.01.2020

Reden, Häppchen und Tränen in den Augen: Nachdem Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) den blinden Rostocker Sportler Reno Tiede während ihres Neujahrsempfangs mit dem Verdienstorden ausgezeichnet hat, hält er eine Dankesrede, die vorherige Ansprachen in den Schatten stellt.

13.01.2020

Rund 400 geladene Gäste kamen zum Empfang der Ministerpräsidentin in Stralsunder Theater. Zwei Gäste sorgten bereits bei der Ankunft für Staunen. Ein Unternehmerpaar fuhr mit einem Luxusschlitten vor. Wert: Rund eine halbe Million.

13.01.2020

Mecklenburg-Vorpommern hat sich nach Einschätzung von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) in den zurückliegenden 30 Jahren gut entwickelt, muss in Bereichen wie Wirtschaftskraft und Einkommen aber auch noch kräftig aufholen. 400 Gäste sind beim Neujahrsempfang in Stralsund zu Gast.

13.01.2020

Statt einer echten Wiedervereinigung habe der Westen den Osten übernommen, meint Egon Krenz. Und: Allen voran er und die DDR-Führung hätten dafür gesorgt, dass beim Mauerfall vor 30 Jahren alles friedlich blieb. Auf kritische Fragen hat der letzte Staatsratschef der DDR im OZ-Gespräch allerdings keine große Lust.

13.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10