Menü
Anmelden
Wetter Regen
20°/ 15° Regen
Thema 30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall

50 000 Menschen demonstrierten am 7. November 1989 auf dem Wismarer Marktplatz. Quelle: Stadtarchiv Wismar
Anzeige

Alle Artikel zu 30 Jahre Mauerfall

Eine Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung besagt, dass Ost- und Westdeutsche den Verlauf der letzten 30 Jahre insgesamt positiv bewerten. Allerdings haben sie jeweils einen anderen Blick auf die DDR. Zudem findet fast die Hälfte aller Ostdeutschen die Westdeutschen arrogant.

06.11.2019

30 Jahre ist es her, dass sich wildfremde Menschen in Berlin und an der deutsch-deutschen Grenze in den Armen lagen. Die Mauer war gefallen. Zum Jubiläum erscheinen zahlreiche neue Bücher. Eine Übersicht.

09.11.2019

Wegen der Corona-Krise kann die Dokumentationsstätte an der ehemaligen innerdeutschen Grenze nahe Selmsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) und Lübeck nicht öffnen. Die Räume sind zu klein für die geltenden Abstandsregeln.

28.05.2020

Die Macher von „Schulhof-Geflüster“ aus Binz, „Der Schülerspiegel“ aus Altenkirchen und „Die Gingster Welle“ überzeugten die Jury mit Beiträgen über das Fälschen von Essenmarken oder von der Studienfahrt nach London. Einer Schulausgabe gelang mit der Auszeichnung sogar der Hattrick.

18.05.2020

Der Grimme Online Award lenkt den Blick auf die Perlen im Netz – oft auch die in der Nische. Dieses Jahr sind auch prominente Namen unter den Nominierten zu finden.

22.04.2020

Mehr als 30 Jahre nach dem Mauerfall spricht Lenny Kravitz über die Begegnung mit einem Mädchen aus Ost-Berlin. Auch der Großvater des US-Rockstars hatte eine Verbindung zur Berliner Mauer.

10.03.2020

2019 treibt der Fall der verschwundenen Rebecca aus Berlin ganz Deutschland um – das zeigen auch die Suchanfragen der Google-Nutzer. Beim Google-Jahresrückblick finden sich zudem ein Fortnite-Tanz und ein Großbrand unter den Top-Suchanfragen.

10.01.2020

400 Gäste tauschen sich am Freitag beim OZ-Neujahrsempfang über gute Vorsätze, Sport und Fitness aus. Mit dabei: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Für seinen gescheiterten Vorstoß zur Organspende hätte er im Saal locker eine Mehrheit bekommen.

17.01.2020

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat ihren Hauptsitz in Bonn und eine Außenstelle in Berlin. Nun will sie nach Ostdeutschland expandieren. Ziel ist, Konzepte für strukturschwache Regionen in Ost und West zu entwickeln und dort die Demokratie zu stärken.

13.01.2020

Volker Höffer leitet das Stasi-Unterlagen-Archiv Rostock und engagierte sich im Herbst 1989 in Rostock. Die Antworten des früheren DDR-Staatschefs Egon Krenz im OZ-Interview kann er so nicht stehen lassen. Ein Gastkommentar.

13.01.2020

Wer vermutet, Geld aus dem einstigen SED-Parteivermögen könnte in den heutigen Wohnsitz von Egon Krenz geflossen sein, der irrt wohl. Seine Lebensumstände in Dierhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind mehr als bescheiden.

13.01.2020
1 2 3 4 5 6 7

Bilder zu: 30 Jahre Mauerfall

Anzeige