Menü
Anmelden
Wetter sonnig
20°/ 6° sonnig
Thema 30 Jahre Mauerfall
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

30 Jahre Mauerfall

50 000 Menschen demonstrierten am 7. November 1989 auf dem Wismarer Marktplatz. Quelle: Stadtarchiv Wismar
Anzeige

Alle Artikel zu 30 Jahre Mauerfall

Mehr als 30 Jahre nach dem Mauerfall spricht Lenny Kravitz über die Begegnung mit einem Mädchen aus Ost-Berlin. Auch der Großvater des US-Rockstars hatte eine Verbindung zur Berliner Mauer.

10.03.2020

2019 treibt der Fall der verschwundenen Rebecca aus Berlin ganz Deutschland um – das zeigen auch die Suchanfragen der Google-Nutzer. Beim Google-Jahresrückblick finden sich zudem ein Fortnite-Tanz und ein Großbrand unter den Top-Suchanfragen.

10.01.2020

400 Gäste tauschen sich am Freitag beim OZ-Neujahrsempfang über gute Vorsätze, Sport und Fitness aus. Mit dabei: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Für seinen gescheiterten Vorstoß zur Organspende hätte er im Saal locker eine Mehrheit bekommen.

17.01.2020

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat ihren Hauptsitz in Bonn und eine Außenstelle in Berlin. Nun will sie nach Ostdeutschland expandieren. Ziel ist, Konzepte für strukturschwache Regionen in Ost und West zu entwickeln und dort die Demokratie zu stärken.

13.01.2020

Volker Höffer leitet das Stasi-Unterlagen-Archiv Rostock und engagierte sich im Herbst 1989 in Rostock. Die Antworten des früheren DDR-Staatschefs Egon Krenz im OZ-Interview kann er so nicht stehen lassen. Ein Gastkommentar.

13.01.2020

Wer vermutet, Geld aus dem einstigen SED-Parteivermögen könnte in den heutigen Wohnsitz von Egon Krenz geflossen sein, der irrt wohl. Seine Lebensumstände in Dierhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind mehr als bescheiden.

13.01.2020

Kritische Nachfragen unerwünscht: Wie der frühere Vorsitzende des Staatsrates der DDR Egon Krenz versucht, in die Arbeit von Journalisten einzugreifen, als würden die Medien noch immer ihm und seiner Staatsführung untergeordnet sein.

13.01.2020

Statt einer echten Wiedervereinigung habe der Westen den Osten übernommen, meint Egon Krenz. Und: Allen voran er und die DDR-Führung hätten dafür gesorgt, dass beim Mauerfall vor 30 Jahren alles friedlich blieb. Auf kritische Fragen hat der letzte Staatsratschef der DDR im OZ-Gespräch allerdings keine große Lust.

13.01.2020

Die Schau über Udo Lindenberg in Leipzig gehört zu den erfolgreichsten des Museums der bildenden Künste. Mehr als 73.000 Menschen sahen sich die Ausstellung an. Nur die Neo-Rauch-Schau 2010 zog mehr Leute an.

05.01.2020

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) freut sich über die Solidarität der westdeutschen Bundesländer. Die Bundesregierung aber tue nichts, sagt er. Der Ostbeauftragte mache vor allem Parteipolitik.

31.12.2019

Ganz unterschiedlich antworten die Bürgermeister in Lüdersdorf, Selmsdorf, Dassow und Schönberg auf die Frage, was aus ihrer Sicht in diesem Jahr besonders bedeutend gewesen ist.

30.12.2019
1 2 3 4 5 6 7

Bilder zu: 30 Jahre Mauerfall