Tatverdächtiger in Gewahrsam genommen

19-Jährige sexuell belästigt

Blaulicht auf einem Streifenwagen (Symbolfoto)

Blaulicht auf einem Streifenwagen (Symbolfoto)

Güstrow. Eine junge Frau ist am Freitagabend in Güstrow (Landkreis Rostock) sexuell belästigt worden. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, war die 19-Jährige gegen 23.30 Uhr im Bereich des Borwinbrunnens in eine achtköpfige Männergruppe geraten und bedrängt worden. Dabei wurde sie von einem jungen Mann gegen ihren Willen angefasst und geküsst.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Opfer verständigte erst Stunden später die Polizei, die dann umfangreiche Ermittlungen einleitete. Den Beamten gelang es, den Haupttatverdächtigen im Bereich des Tatortes zu stellen. Der 19-Jährige war alkoholisiert und leistete bei den polizeilichen Maßnahmen Widerstand. Verletzt wurde dabei niemand. Der nach vorliegenden Angaben aus Afghanistan stammende Tatverdächtige wurde in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich mit ihren Hinweisen an das Polizeihauptrevier Güstrow (Tel.: 0 38 43 / 2660) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OZ

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen