Rostock bis Usedom

Auto besser stehen lassen – Wetterdienst warnt vor Glätte

In der Nacht zu Sonntag kann es gefährlich glatt werden auf den Straße im Norden.

In der Nacht zu Sonntag kann es gefährlich glatt werden auf den Straße im Norden.

Rostock. Nach tagelangem Dauerfrost könnten die Straßen in der Nacht zum Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern gefährlich glatt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab am Mittag eine amtliche Warnung vor Glatteis heraus. Die Warnung gilt für den Bereich östlich von Rostock von 18 Uhr bis um 2 Uhr am Sonntag. Für Greifswald, Anklam und andere Gemeinden östlich von Stralsund gilt die Warnung von von 23 Uhr bis um 5 Uhr am Sonntag.

„ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es treten starke Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auf. Vermeiden Sie Autofahrten!“, heißt in der Warnung der Stufe 2 von 3.

In dem dunkelorangenen Bereich gilt die Warnung vor Glatteis ab 18 Uhr

In dem dunkelorangenen Bereich gilt die Warnung vor Glatteis ab 18 Uhr. Östlich davon (orange) erst ab 23 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

10 Tipps zum Glatteis: So kommen Sie sicher an

RND/sis

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken