Polizeireport

Auto in Flammen auf A 24 bei Neustadt-Glewe – Straße drei Stunden gesperrt

Am Montag hat auf der A 24 auf Höhe Hohewisch (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ein Audi Q7 gebrannt.

Am Montag hat auf der A 24 auf Höhe Hohewisch (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ein Audi Q7 gebrannt.

Neustadt-Glewe. In der Nacht zu Dienstag ist auf der A24 in Fahrtrichtung Berlin viel Geld verbrannt. Auf der Höhe der Brücke nach Hohewisch ist es gestern Nacht gegen 22 Uhr bei Neustadt-Glewe ein PKW komplett ausgebrannt. 

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die Polizei mitteilt bemerkte der Fahrer eines Audi Q7 aus dem Raum Berlin während der Fahrt, dass etwas nicht stimmte. Die Elektronik meldete „Motorfehler“. Er konnte seinen Wagen noch rechtzeitig auf den Standstreifen fahren. Während er hielt brannte der PKW im Motorraum bereits. Die Feuerwehren waren zwar zügig vor Ort, doch da stand der teure Q7 schon völlig in Flammen.

Der Fahrer konnte sich noch auf den Seitenstreifen retten, doch der Wagen musste abgeschleppt werden.

Der Fahrer konnte sich noch auf den Seitenstreifen retten, doch der Wagen musste abgeschleppt werden.

Nach dem Ablöschen und dem Versuch die Brandstelle zu beräumen gab es Verzögerungen für die im Stau wartenden Fahrer. Die Kehrmaschine und der Abschlepper hatten Probleme durch den Stau zu kommen, da sich in mitten des Staus ein Schwerlasttransport befand, der das Vorbeikommen erschwerte. Nach circa 30 Minuten hinter dem Schwerlasttransport wurde eine Lücke frei um an diesem vorbei zukommen. Etwa zwei Stunden später konnte der Verkehr auf der A24 in Richtung Berlin wieder fließen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Brandursache war nach bisherigen Erkenntnissen ein technischer Defekt am Auto. Insgesamt entstand ein Schaden von 35 000 Euro.

Von Ralf Drefin/OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen