Verkehrsmeldung

Baustelle A 20 bei Tribsees: Autobahn wird für einen Tag voll gesperrt

Die Autobahn A20 muss am Mittwoch wegen Bauarbeiten voll gesperrt werden.

Die Autobahn A20 muss am Mittwoch wegen Bauarbeiten voll gesperrt werden.

Tribsees.  Am Mittwoch werden an der Autobahn-Baustelle bei Tribsees beide Fahrtrichtungen von 7 Uhr bis 18 Uhr komplett gesperrt, wie die Autobahn GmbH des Bundes am Montag mitteilte. Ein Turmdrehkran östlich der Trebeltalbrücke werde abgebaut und westlich davon wieder aufgebaut, hieß es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die einzelnen Turmelemente müssten verladen und transportiert werden. Gleichzeitig fänden auch Fahrbahnmarkierungs- und Reinigungsarbeiten statt, um die Verkehrssicherheit in der dunkleren Jahreszeit zu gewährleisten.

Umleitung über Tribssees und Bad Sülze

Der Verkehr werde während der Vollsperrung über die Landesstraßen 19 und 23 zwischen den Anschlussstellen Tribsees und Bad Sülze umgeleitet. Mit Behinderungen dort müsse gerechnet werden. Immer wieder kommt es wegen Arbeiten zur Beseitigung der 2017 entstandenen Schäden zur Sperrung der A20 bei Tribsees. Die Arbeiten sollen 2024 abgeschlossen sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken