Die Leserfotos aus dem Juli 2022

Ina Bernstein hat uns diesen wundervollen Schnappschuss vom „Rasenden Roland“ auf Rügen zugeschickt.
01 / 16

Ina Bernstein hat uns diesen wundervollen Schnappschuss vom „Rasenden Roland“ auf Rügen zugeschickt.

Weiterlesen nach der Anzeige
„Der Riesen-Schuppenkopf ist im Juli voll erblüht und sorgt noch bis August für hübsche, zartgelbe Farbtupfer im Garten. Die imposante Staude sieht nicht nur gut aus, sondern sie ist zugleich eine hervorragende Nahrungsquelle für Insekten. Wie magisch ziehen die Blüten Wildbienen an, die von dem Angebot wohl sehr begeistert sind“, informiert Helmut Kuzina zu seinem Foto.
02 / 16

„Der Riesen-Schuppenkopf ist im Juli voll erblüht und sorgt noch bis August für hübsche, zartgelbe Farbtupfer im Garten. Die imposante Staude sieht nicht nur gut aus, sondern sie ist zugleich eine hervorragende Nahrungsquelle für Insekten. Wie magisch ziehen die Blüten Wildbienen an, die von dem Angebot wohl sehr begeistert sind“, informiert Helmut Kuzina zu seinem Foto.

Gegen 5 Uhr morgens in der Nähe der Wissower Klinken an der Kreideküste auf Rügen.
03 / 16

Gegen 5 Uhr morgens in der Nähe der Wissower Klinken an der Kreideküste auf Rügen.

Mein Freund am Weststrand Darß, schreibt Klaus Haase zu diesem Bild.
04 / 16

Mein Freund am Weststrand Darß, schreibt Klaus Haase zu diesem Bild.

Intelligente Füchse kontrollieren ihre Aufnahmen selbst – bevor sie veröffentlicht werden dürfen.
05 / 16

Intelligente Füchse kontrollieren ihre Aufnahmen selbst – bevor sie veröffentlicht werden dürfen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Reet Bauernhof bei Neu Karin
06 / 16

Reet Bauernhof bei Neu Karin

Das Feuerwerk über der Bansiner Seebrücke zum Seebrückenfest.
07 / 16

Das Feuerwerk über der Bansiner Seebrücke zum Seebrückenfest.

„Endlich wieder Sonnenblumenzeit – und keine Fotomontage“, schreibt Anke Hanusik zu ihrem sommerlichen Bild.
08 / 16

„Endlich wieder Sonnenblumenzeit – und keine Fotomontage“, schreibt Anke Hanusik zu ihrem sommerlichen Bild.

Das Foto entstand in Warnemünde, als eines Abends ein kleines Gewitter aufzog. „Dann sah ich den heiligen Strahl vom Ostseebad“, schreibt Christian Alexander Schulz zu seinem Bild.
09 / 16

Das Foto entstand in Warnemünde, als eines Abends ein kleines Gewitter aufzog. „Dann sah ich den heiligen Strahl vom Ostseebad“, schreibt Christian Alexander Schulz zu seinem Bild.

Weiterlesen nach der Anzeige
„Es lohnt sich auf jeden Fall früh aufstehen“, meint Sven Sasse-Rösch, der morgens diesen Schnappschuss machte.
10 / 16

„Es lohnt sich auf jeden Fall früh aufstehen“, meint Sven Sasse-Rösch, der morgens diesen Schnappschuss machte.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige