Polizeieinsatz

BMW fährt auf Autos auf: 54-Jähriger bei Unfall nahe Malchin schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der B104 bei Malchin ist am Mittwoch ein 54-Jähriger schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der B104 bei Malchin ist am Mittwoch ein 54-Jähriger schwer verletzt worden.

Malchin. Am Mittwochvormittag ist ein 54-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 104 schwer verletzt worden. Zwischen Malchin und Scharpzow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) waren vier Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Laut Polizei musste drei davon verkehrsbedingt auf der Strecke stoppen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein 31-Jähriger mit seinem BMW auf das letzte Auto der Reihe auf. Die Wagen wurden daraufhin zusammengeschoben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der BMW-Fahrer wurde leicht verletzt. Der schwerverletzte 54-Jährige musste aus seinem Auto befreit werden. Er wurde anschließend in das Krankenhaus nach Neubrandenburg gebracht.

Lesen Sie auch

Zwei der beteiligten Fahrzeuge mussten in der Folge geborgen werden. Es kam an der Unfallstelle zu einer zweistündigen Vollsperrung der Strecke. Der entstandene Sachschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken