Live-Stream

Bombe in Rostock: Live-Video von der Entschärfung

Blick von der Entschärfung der Bombe aus dem OZ-Medienhaus.

Blick von der Entschärfung der Bombe aus dem OZ-Medienhaus.

Im Rostocker Rosengarten ist am Montag auf einer Baustelle eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden worden. Der Rosengarten befindet sich im Stadtzentrum in Nachbarschaft zum Neuen Markt und zum Steintor. Die Arbeiten wurden sofort unterbrochen und Feuerwehr sowie Polizei hinzugezogen. Wie Michael Ebert, Chef der Rostocker Polizeiinspektion, sagte, handelt es sich um eine amerikanische Fliegerbombe mit zwei Zündern. Am Mittwoch zeigen wir hier die Entschärfung live mit dem Blick aus dem Rostocker Medienhaus. Die Kamera läuft selbstständig, alle Mitarbeiter haben das Haus verlassen. Ab 7 Uhr öffnet die Rostocker Stadthalle als Notunterkunft für die rund 10 000 betroffenen Anwohner.  Die Polizei hat nach OZ-Informationen zwei Einsatzhundertschaften im Einsatz. Die Beamten werden Straßen sperren. „Wir gehen auch von Haus zu Haus und kontrollieren, ob wirklich alle das Evakuierungsgebiet verlassen“, so Polizeisprecherin Yvonne Hanske.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen