Tragisches Unglück

Bootsunglück auf dem Dobbertiner See: Urlauber aus Berlin stirbt

Die Polizei wurde zu einem Bootsunglück auf dem Dobbertiner See gerufen. (Symbolfoto) Polizei

Die Polizei wurde zu einem Bootsunglück auf dem Dobbertiner See gerufen. (Symbolfoto) Polizei

Goldberg. Bei einem Bootunglück auf dem Dobbertiner See bei Goldberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Sonntag ein Mann tödlich verunglückt. Darüber informierte die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diese war gegen 8.45 Uhr informiert worden, dass auf dem Dobbertiner See ein gekentertes Ruderboot und eine Rettungsweste treiben. Bei der Bergung des Bootes wurde unter diesem eine männliche leblose Person gefunden. Reanimationsmaßnahmen an Land brachten keinen Erfolg.

Verunglückter kam aus Berlin

Wie die Polizei weiter mitteilte, gab die Ehefrau des Verunglückten an, gesehen zu haben, wie das Boot gekentert und ihr Mann ins Wasser gefallen sei. Bei dem Verstorbenen soll es sich um einen 60-jährigen Urlauber aus Berlin handeln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er sei trotz ungünstiger Wetterbedingungen mit Regen und starken Windböen zum Angeln auf den See gefahren, so der Polizeisprecher. Was letztendlich zum Kentern des Bootes geführt hat, ist zum jetzigenZeitpunkt noch völlig unklar, ebenso die Todesursache. Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken