Strandderby

Dank fehlt

Ostseebad Boltenhagen. Es wäre doch das mindeste an Anstand von Seiten der Kurdirektorin gewesen, den Männern und Frauen des Reitvereins ein öffentliches Dankeschön für 19 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit auszusprechen. Stattdessen kommt der Satz, alles habe seine Zeit. Dafür wird es in diesem Jahr andere Veranstaltungen geben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das ist arrogant und zynisch allen Frauen und Männern gegenüber, die ein Ehrenamt ausführen. Ich für meinen Teil möchte mich beim Reitverein für den Spass, den ich beim Zuschauen des Strandderbys erleben durfte, ganz herzlich bedanken.

Regina Pajewski

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen