Aktion Kornblume


DDR-Zwangsumsiedlung: „Wir dachten, jetzt geht’s nach Sibirien“

Ein Bild aus früheren Tagen. Die inzwischen verstorbene Gunda Klatt erhielt ihren Hof in Sülsdorf 1991 zurück. Die Familie musste ihn 1961 zwangsweise verlassen.

Ein Bild aus früheren Tagen. Die inzwischen verstorbene Gunda Klatt erhielt ihren Hof in Sülsdorf 1991 zurück. Die Familie musste ihn 1961 zwangsweise verlassen.

Loading...

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken