Kommentar


Diesel-Diebe an MVs Zapfsäulen: Tankstelleninhaber sind doppelt gekniffen

Tankstelleninhaber sind gleich doppelt betroffen: Verdienen tun sie an den hohen Benzin- und Dieselpreisen nicht mehr als vorher. Und Kunden, die sich über mehr als zwei Euro pro Liter Diesel und Benzin ärgern, lassen sicher nicht gern auch noch Geld für Kaffee oder Bockwurst in der Tanke – kommentiert OZ-Redakteurin Michaela Krohn.

Tankstelleninhaber sind gleich doppelt betroffen: Verdienen tun sie an den hohen Benzin- und Dieselpreisen nicht mehr als vorher. Und Kunden, die sich über mehr als zwei Euro pro Liter Diesel und Benzin ärgern, lassen sicher nicht gern auch noch Geld für Kaffee oder Bockwurst in der Tanke – kommentiert OZ-Redakteurin Michaela Krohn.

Loading...

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen