Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeimeldung

Brand im Schuppen ausgebrochen: Flammen greifen auf Mehrfamilienhaus über

Ein Brand in Dreilützow griffen Flammen auf ein Mehrfamilienhaus über. Die Feuerwehr konnte ein weiteres übergreifen der Flammen verhindern. (Symbolbild)

Ein Brand in Dreilützow griffen Flammen auf ein Mehrfamilienhaus über. Die Feuerwehr konnte ein weiteres übergreifen der Flammen verhindern. (Symbolbild)

Dreilützow (Wittenburg). Ein zweistöckiges Mehrfamilienhaus in Dreilützow (Ludwigslust-Parchim) wurde am Donnerstagvormittag von Flammen befallen. Dabei wurde das Gebäude schwer beschädigt. Laut Polizei wurde aber niemand verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ursache für das übergreifen der Flammen war nach ersten Erkenntnissen ein angrenzender Schuppen, welcher noch aus unbekannten Gründen in Brand geriet. Im Mehrfamilienhaus befand sich eine Kindertagesstätte. Die Erzieherin und sieben Kinder sowie die restlichen Bewohner des Hauses konnten sich in Sicherheit bringen.

Brandursache noch unbekannt

Die Feuerwehr konnte ein weiteres Übergreifen der Flammen verhindern. Der abgebrannte Teil des Gebäudes wurde jedoch erheblich beschädigt. Der vorläufige Gesamtschaden wird auf 200 000 Euro geschätzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Brandursache ist zur Zeit noch unbekannt. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen am Brandort aufgenommen. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung liegen den Beamten im Moment nicht vor.

Von OZ

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.